Tischtennisballspringbrunnen, Galerie Westwerk., Hamburg

Tischtennisballspringbrunnen, 150cm x 150cm x 55cm, mixed media, 2011

Stephanie Lüning, Tischtennisballspringbrunnen, 150cm x 150cm x 55cm, mixed media, 2011

Ausstellungssituation der Gruppenausstellung in der Galerie Westwerk. in Hamburg

Ein aufblasbares Plantschbecken ist mit Tischtennisbällen gefüllt. In der MItte, am Boden des Beckens, befindet sich eine Art Luftdüse, welche durch einen Motor betrieben wird. Diese Düse bläßt die TT-Bälle in Fontänen nach oben. Der Motor ist in bestimmte Intervalle programiert und schaltet sich automatisch an und aus.

Fotos: Julia Gaisbacher und Stephanie Lüning

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s