Farbraum I

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Stephanie Lüning, Farbraum I / colored room no. I, 600cm x 700cm, mixed media, 2010

Ausstellungssituation, Jahresausstellung der HfBK Dresden.

Drei 70 Liter Kübel wurden mit Tinte und Wasser befüllt und in Gefriertruhen gefroren. Als Farbtöne wurden Cyan, Magenta und Yellow verwendet. Zur Ausstellungseröffnung wurden die drei gefrorenen Kübel in den cleanen Raum gebracht und positioniert. Nach dem Antauen den Blöcke wurden die Kübel umgekippt, hochgezogen und daneben gestellt. Die Eisblöcke begannen zu tauen und wurden dann immer wieder spontan von der Künstlerin durch den Raum geschoben. Die verschieden farbigen Schmelzwasser vermischten sich beim Umherschieben. Es dauerte zwei Tage, bis die  Blöcke komplett geschmolzen waren.Die übrig gebliebenen Farbreste trockneten, im Gegensatz zu den tiefen Farbtönen des Schmelzwassers, zu einem eher pastellfarbigen Gesamtbild am Boden auf.

Fotos: Volker Dietzel und Stephanie Lüning

Stephanie Lüning, Farbraum I, 600cm x 700cm, water & ink, 2010

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s